7. Rd) Ladies: Sieg zum Abschluss

Joker Wohnen Frauengruppe WEST

letztes Meisterschaftsspiel vom Freitag, 18. Okt 2019

Wieselburg - Ertl  4:0

Tore:  Betina Zoufal (2), Lisa Karlinger, Eigentor
SR: Helmut Sulzer, HPYBET-Arena Wieselburg


Ladies siegen deutlich gegen Ertl.

Im letzten Spiel vor der Winterpause präsentieren sich die Wieselburgerinnen phasenweise stark gegen nicht aufgebenden Ertlerinnen. Betina Zoufal trifft doppelt, Emma Hofer gibt ihr Kampfmannschaftsdebüt.

In einem ungleichen Duell gewinnen die SCW-Frauen am Ende auch in dieser Höhe hochverdient mit 4:0. Vor allem die Anfangsviertelstunde der ersten Hälfte zeigte die enorme Offensivpower der Heimischen. Betina Zoufal bringt Ihr Team nach einer Flanke per Kopf früh in Führung (13.), lässt aber in Folge zwei Hochkaräter aus. In der 34. Minute ist es abermals Zoufal die auf 2:0 erhöht. Die Gäste aus Ertl haben bis zu diesem Zeitpunkt praktisch keine einzige Torchance.

FOTO: Lisa Karlinger und Betina Zoufal (Nr. 9) erzielten die Tore.

 

Im zweiten Durchgang dauert es lange, bis das Team von Coach Tom Wagner aus der Lethargie erwacht. Nach rund einer Stunde Spielzeit hatten die Ertlerinnen die Chance durch einen Strafstoß auf 2:1 zu verkürzen, der Ball knallt aber an die Latte (58.). Danach kommen die Wieselburgerinnen wieder auf erhöhen das Tempo ohne wirklich zu glänzen. Lisa Karlinger erzielt nach einem Lochpass das 3:0 (71.). Am Ende wurde es fast ein Debakel für die eigentlich tapferen Ertlerinnen, die sich stets mit großem Einsatze gegen die Niederlage wehrten. In der letzten Minute gelingt den SCW-Girls der vierte Treffer via Eigentor von Lina Pichler, die nach einem unkontrollierten Rückpass zur Torfrau einschießt (90.).

- Christian Rigler